Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

24.01.2012

300. Geburtstag von Friedrich II. – ARD-Programme erinnern an den Preußenkönig

Am 24.1. jährt sich der Geburtstag Friedrichs des Großen zum 300. Mal. In zahlreichen Beiträgen beleuchten die ARD-Programme Leben und Wirken des Preußenkönigs, dessen Leben und Persönlichkeit von Widersprüchen geprägt war: Auf der einen Seite moderner Philosoph, Poet, Musiker und Multitalent, auf der anderen strenger Soldatenkönig und skrupelloser Kriegsherr. Den Anfang macht am 7.1. auf ARTE das Dokudrama »Friedrich – ein deutscher König« mit Anna und Katharina Thalbach in den Hauptrollen, das am 16.1. auch im Ersten zu sehen ist. ARD.de bietet ein online-Special zum schillernden Preußenkönig. Der RBB begleitet das Friedrich-Jahr 2012, das in Berlin und Brandenburg mit zahlreichen Veranstaltungen begangen wird, in seinen Programmen und widmet am 24. im RBB-Fernsehen dem »Alten Fritz« einen Programmschwerpunkt.

Auch PHOENIX beschäfigit sich am Geburtstag mit dem preußischen Regenten. MDR FIGARO widmet Friedrich II. ab 9.1. eine zehnteilige Serie unter dem Titel »Der Alte Fritz in Mitteldeutschland – König, Kriegsherr, Antiheld«. Auch die Programme des Deutschlandradios beschäftigen sich am Geburtstag ausführlich mit den »grenzgenialen Zügen« des preußischen Königs.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten