Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

10.05.2012 bis 11.05.2012

Salzburger Stier 2012

Das deutschsprachige Kabarett-Highlight findet nach neun Jahren wieder einmal in Saarbrücken statt: Im großen Sendesaal des SR wird der Salzburger Stier 2012 an den Deutschen Fritz Eckenga, den Österreicher Viktor Gernot und an den Ehrenpreisträger aus der Schweiz, Jürg Kienberger, verliehen. Fritz Eckenga ist im Saarland durch seine regelmäßigen Auftritte im »SR Gesellschaftsabend« bekannt sowie durch die Präsenz seiner Texte in der KabarettZeit auf SR 2 KulturRadio.

Der Salzburger Stier wird seit 1982 jährlich an je einen Preisträger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen, und zwar von der Arbeitsgemeinschaft Unterhaltung deutschsprachiger Sender (AUDS) mit Sitz in der Schweiz. Mitglieder der AUDS sind Unterhaltungsredakteure und Mitarbeiter von BR, Deutschlandradio, HR, MDR, SR, SWR, WDR sowie die Kollegen von ORF, Schweizer Radio DRS und vom RAI-Sender Bozen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten