Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

28.06.2012

Deutsch-Französischer Journalistenpreis 2012

In Berlin wird der mit insgesamt 28.000 Euro dotierte Deutsch-Französische Journalistenpreis in den Bereichen Video, Audio, Textbeitrag und Multimedia vergeben. Ausgezeichnet werden Beiträge, die zu einem besseren Verständnis zwischen Deutschland und Frankreich beitragen. Die Preise gehen an Stephan Lamby und Michael Wech (Video), an Christian Buckard und Daniel Guthmann (Audio), an Karl De Meyer (Text), an Joseph Gordillo und Laetitia Giroux (Multimedia). Den Nachwuchspreis, gestiftet vom Deutsch-Französischen Jugendwerk, erhalten 22 Studierende der Straßburger Journalistenschule CUEJ für ihr Webdossier »Ruhr conversions«. Der Deutsch-Französische Medienpreis 2012 geht an den französischen Publizisten und Politikwissenschaftler Alfred Grosser.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten