Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

30.06.2012

Manfred Buchwald gestorben

Der ehemalige SR-Intendant Prof. Dr. Manfred Buchwald stirbt nach schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren. Buchwald stand vom 1.1.1989 bis zum 31.7.1996 an der Spitze des SR. Erste journalistische Erfahrungenn sammelte er bei Zeitungen, danach im Hörfunk und Fernsehen. Buchwald arbeitete als politischer Redakteur beim SWF, war Chefredakteur der »Tagesthemen« in Hamburg und anschließend Chefredakteur Fernsehen des HR. 1989 folgte er Prof. Dr. Hubert Rohde im Amt des SR-Intendanten. Der amtierende SR-Intendant Kleist würdigt Buchwald »als Verfechter des öffentlich-rechtlichen Programmauftrags«, der sich »einen Ruf als begehrter Kommentator, aber auch als kritischer Analytiker der sich wandelnden medienpolitischen Szene« ewarb.

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten