Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

31.08.2012

ARD und ZDF verleihen Förderpreise »Frauen + Medientechnologie«

Zum vierten Mal verleihen ARD und ZDF ihre Förderpreise an drei junge Frauen, die sich im Rahmen ihres Studiums mit den Bereichen Medienproduktion und -distribution befassen. Den ersten Preis gewinnt Tamara Seybold. In ihrer Arbeit mit dem Titel »Implementierung einer stützstellenbasierten und skalierbaren 3D-Look-Up-Table im FPGA« untersucht sie verschiedene Wege, eine hohe Farbqualität in digitalen Bildsignalen bereits in der Kamara zu berechnen. Den zweiten Preis erhält Judith Jakob für ihre Masterarbeit zum Thema »Mathematische Restauration von stark zerstörtem Filmmaterial«. Stephanie Haberkern bekommt den dritten Preis für ihre Diplomarbeit über »Medienkonvergenz in der Deutschschweiz«, die sie anhand eines Pilotprojekts untersucht hat. Die drei Förderpreise sind zusammen mit 10.000 Euro dotiert. Über 30 Wissenschaftlerinnen hatten sich 2012 mit ihrem Abschlussarbeiten beworben. Die Jury besteht aus Experten der Landesrundfunkanstalten, von Hochschulen und Fachverbänden. Die Preise werden auf der Medienwoche@IFA in Berlin verliehen.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten