Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

01.09.2010

Niklas Willén neuer Chefdirigent des WDR Rundfunkorchesters

Der Schwede Niklas Willén übernimmt zunächst für drei Jahre die Position des Chefdirigenten des WDR Rundfunkorchesters Köln. Willén ist Nachfolger von Michail Jurowski, dessen Vertrag Ende 2008 ausgelaufen ist. Der Rundfunkrat des WDR hatte seiner Berufung bereits in November 2009 zugestimmt.

Willén studierte am Royal Conservatory of Music in Stockholm Dirigieren bei Kjell Ingebretsen und Jorma Panula sowie Komposition bei Ingvar Karkhoff und Daniel Börtz. Von 1993 bis 1997 war er Chefdirigent des Sundsvall Chamber Orchestra in Schweden, 2003 bis 2006 Chefdirigent des Sønderjyllands Symfoniorkester in Dänemark. In den Spielzeiten 2009 bis 2011 war Niklas Willén außerdem Generalmusikdirektor am Volkstheater Rostock und damit gleichzeitig Chefdirigent der Norddeutsche Philharmonie Rostock. Willén arbeitet regelmäßig mit den großen Orchestern von Norwegen, Schweden und Finnland.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten