Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Zur Haupt-Navigation der ARD.
Zum Inhalt.
Weitere ARD Online-Angebote.

Das Logo von ARD.de

http://www.ard.de/-/id=143928/7s85mb/index.html

Beginn des Inhaltes

Hinweis: Leider nutzen Sie nicht die aktuellste Version Ihres Browsers, um die »ARD Chronik« richtig darstellen zu können laden sie sich die neuste Version herunter. InternetExplorer 8 oder Firefox 3.6

21.10.2012

Karl-Sczuka-Preis 2012 für Serge Baghdassarians und Boris Baltschun

Die Berliner Künstler und Musiker Serge Baghdassarians und Boris Baltschun erhalten für ihr gemeinsames Radiostück »bodybuilding« den Karl-Sczuka-Preis 2012 des SWR. Das Preiswerk, eine Produktion von Deutschlandradio Kultur, wurde am 17.6.2011 gesendet. Die Auszeichnung ist mit 12.500 Euro dotiert und wird im Rahmen der Donaueschinger Musiktage verliehen. Der diesjährige Karl-Sczuka-Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro geht an Jan Jelinek für seine Audiocollage »Kennen Sie Otahiti?«, eine Produktion des SWR.

Der Karl-Sczuka-Preis würdigt jährlich die »beste Produktion eines Hörwerks, das in akustischen Spielformen musikalische Materialien und Strukturen benutzt«. In diesem Jahr wurden 69 Wettbewerbsbeiträge aus 16 Ländern eingereicht.

Ressort:

Rundfunkanstalten / Gemeinschaftseinrichtungen:

Medien:

n von nn

Quelle: Deutsches Rundfunkarchiv, Frankfurt/M. | Über "Chronik der ARD" | Chroniken der Landesrundfunkanstalten